RAIMAR

Qualifikationen:

- CST Head Coach und Repräsentant für Deutschland

- Tacfit Team Leader und Repräsentant für Deutschland

- Brazilian Jiu-Jitsu Black Belt

- Sambo Schwarzgurt

- CST Kettlebell Specialist Instructor

- 3. Dan (Schwarzgurt) im Okinawa Goju Ryu Karate

Raimar ist ausgebildeter C-Lizenz-Trainer mit dem Schwerpunkt Karate vom Deutschen Karate Verband/Deutscher Sport Bund.

https://mibiomi-patches.eu/
Check out the new method now
https://mibiomi-patches.eu/



Vita:

2012: Verleihung des Blackbelt im Brazilian Jiu-Jitsu durch seinen Lehrer Jeff Higgs

2011: Erfolgreiche Prüfung zum Sambo Schwarzgurt

2010: Verleihung des Brownbelt im Brazilian Jiu-Jitsu durch seinen Lehrer Jeff Higgs

2009: Ernennung zum CST Head Coach und Tacfit Team Leader durch Scott Sonnon (CST Gründer)

2008: Prüfung zum CST Coach in Mailand, Italien bei Scott Sonnon (CST Gründer)

2007: CST Instructor Certification Seminar in Bellingham, Washington, USA. Ernennung zum CST Instructor.

http://bioveliss-tabs.com/fr/
La perte de poids!
http://bioveliss-tabs.com/fr/



2005: 6-wöchige Trainingsreise nach Rio de Janeiro, Submission Wrestling und Vale Tudo Training bei Mario Sperry

2004: 3. Platz auf der Brazilian Jiu Jitsu Europameisterschaft in Lissabon, Portugal

2003: Erfolgreiche Prüfung zum 3. Dan (Okinawa Goju Ryu Karate) bei Morio Higaonna in Hamburg, Deutschland

2003: Beginn des CST (Circular Strength Training)

2003: 3. Platz bei der Internationalen Deutschen Brazilian Jiu Jitsu Meisterschaft in Lahr, Schwarzwald

August 2003 + Juli/August 2004: Brazilian Jiu Jitsu, Training bei Prof. Marcelo Saporito, Prof. Alan Moraes und Prof. Ari Gal (Carlson Gracie Academy, Rio de Janiero, Brasilien)

2001: Beginn Brazilian Jiu Jitsu Training. Nationale und internationale Brazilian Jiu Jitsu und MMA (Mixed Martial Arts) Lehrgänge bei:

Ari Galo (Chief Instructor Carlson Gracie Team, Rio de Janiero, Brasilien);
Junior Santos (Carlson Gracie Team);
Roger Brooking (Alliance, London, Großbritannien);
Marcelo „Grilo“ Alfaya (Brazilian Top Team, Rio de Janiero, Brasilien);
Rafael Haubert (Brazilian Top Team, Friburgo, Brasilien).

seit 2000: Reisen nach Silkeborg (Dänemark), Sheffield (Großbritannien), Papendal (Niederlande), Herentals (Belgien), London (Großbritannien), Rom (Italien) und Espinho (Portugal). Seminare mit Sensei Morio Higaonna (10. Dan, World Chief Instructor) über die Grundlagen und die höheren Prinzipien des Okinawa Goju Ryu Karate-Do.

seit 2000: Karate-Seminare bei Bakkies Laubscher (8. Dan, Südafrika), Ernie Molyneux (8. Dan, Großbritannien) und Leon Pantanowitz (7. Dan, Israel). Verleihung des Faixa Azúl (Blaugurt) durch Marcelo Saporito und Ernennung zu seinem offiziellen Repräsentanten in Deutschland.

2000-2001: Einzelunterricht bei Sensei George Andrews (8. Dan, Chief Instructor für Großbritannien) im Honbu Dojo in London, Großbritannien

2000-2001: Muay Thai (Thai Boxen) Training bei Till Görres (Thaiholics, Hamburg, Deutschland)

1999: Beginn des regelmäßigen Unterricht mit Erwachsenen

1998-2001: Judotraining bei Slavko Tekic (4. Dan)

1997: Beginn regelmäßiger Trainingsreisen nach Wageningen, NL. Training bei Sydney Leijenhorst (niederländischen Chief Instructor, 5. Dan Okinawa Goju Ryu Karate-Do). Beginn des regelmäßigen Unterricht mit Kinder- und Jugendgruppen.

1996: Schüler von Sensei Sydney Leijenhorst (5. Dan IOGKF und heutiger Chief Instructor der Niederlande)

1995: Wechsel des Karatestils zum Okinawa Goju Ryu Karate-Do bei dem Holländer Harry de Spa (5. Dan IOGKF und ehemaliger Chief Instructor für die Niederlande und Deutschland) und bei Peter Lembke (5. Dan IOGKF und Chief Instructor für Deutschland)

1992: Beginn des Karatetrainings bei Andreas Horn (Shotokan Weltmeister)

1988: Beginn des Karatetrainings bei Thomas Volkmann (4. Dan, Stilrichtung Shotokan)

 
Copyright © 2017 CST-DEUTSCHLAND. All Rights Reserved. KONTAKT